Zeitkrankheit Burnout – Warum Menschen ausbrennen und was man dagegen tun kann

Wann:
16. November 2018 um 20:00 – 21:30
2018-11-16T20:00:00+01:00
2018-11-16T21:30:00+01:00
Wo:
Stadtmission Frankfurt Nied
Lotzstraße 54
65934 Frankfurt

Immer mehr Menschen sind vom Burnout betroffen. Gerade wer sich besonders engagiert, Verantwortung spürt und seine Sache gut machen möchte, ist gefährdet. Besonders häufig sind das Mitarbeitende in sozialen Berufen.
Der Vortrag möchte zeigen, aus welchen Gründen manche Menschen in einen Burnout hineingeraten, wie die Störung verläuft und wie man Frühsymptome erkennt. Ebenfalls soll zur Sprache kommen, was Betroffene in verschiedenen Burnout-Situationen tun können und wie am besten vorgebeugt werden kann. Das Spannende am Thema Burnout ist, dass es nicht um irgendeine Störung geht. Fragen unserer Gesundheits- und Lebensorganisation stehen zur Diskussion, die jeden Menschen angehen.

Dr. med. Martin Grabe, Psychiater und Psychotherapeut, ist Chefarzt der Psychotherapeutisch-Psychosomatischen Abteilung der Klinik Hohe Mark in Oberursel und 1. Vorsitzender der Akademie für Psychotherapie und Seelsorge (APS). Er ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt in Kronberg im Taunus.
Buchautor (u. a. „Zeitkrankheit Burnout“, Francke-Verlag) und Lehrbeauftragter in Masterstudiengängen im Fach Praktische Theologie.